Warenkorb

Kundenservice Deutsch

–10% JETZT MIT DEM CODE RDM10

ein Plüschtier waschen

Wie wäscht man ein Plüschtier ?

Lavage de peluche

Die Methoden, die wir Ihnen zum Thema Wie wasche ich ein Kuscheltier vorschlagen, sind die wirksamsten und werden von Müttern verwendet. Omas Methode, die schon immer verwendet wurde, oder eine neue, aber ebenso effektive Methode, um ein sauberes und desinfiziertes Kuscheltier zu bekommen. Dann werden Sie nicht nur mit Ihrer Arbeit zufrieden sein, sondern auch mit der Gesundheit Ihrer Kinder.

Bei der Pflege der Spielzeuge unserer Kinder stellen wir uns immer mehrere Fragen: Wie reinigt man sie? Wie oft sollte die Reinigung auf welche Weise erfolgen? Verwenden wir die beste Methode? All das tun wir, um ihnen Freude zu bereiten und sie glücklich zu machen. Das gilt vor allem für ihre Kuscheltiere, die sie tagsüber brauchen und die untrennbar mit ihnen verbunden sind, wenn sie zu Bett gehen.

In diesem Artikel finden Sie die Antwort auf all Ihre Fragen, damit Sie die Lieblingsspielzeuge Ihrer Kinder nicht mehr als lästige Pflicht empfinden. Im Gegenteil, Sie werden Freude an dieser Haushaltsaufgabe haben, die wir die ganze Zeit als schwierig angesehen haben.

Welche Reinigungsmittel eignen sich am besten, um ein Kinderkuscheltier zu waschen?

produits nettoyants

Wenn wir die Kleidung unserer Kinder waschen, müssen wir darauf achten, welches Reinigungsmittel wir verwenden. Dasselbe gilt für ihre Kuscheltiere, denn sie sind ein Spielzeug, das sie den ganzen Tag mit sich herumschleppen. Sie kauen, knabbern, streicheln… Wir sollten daher Produkte verwenden, die keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit unserer Babys und Kinder haben.

Welche Produkte sind am besten geeignet?

Man muss wissen, wie man Produkte auswählt, die für hypersensible und hypoallergene Menschen geeignet sind und natürlich gut riechen. Wir nennen Ihnen hier einige natürliche und verarbeitete Produkte, die die Gesundheit Ihrer Kinder nicht beeinträchtigen.

  • Grobes Salz
  • Backpulver
  • Mehl
  • Tonerde
  • Weichspüler
  • Geschirrspülmittel
  • Shampoo
  • Neutrale Seife
  • ..

Wie kann ich ein Kuscheltier waschen, ohne es zu beschädigen?

Diese Frage stellen sich alle Eltern. Wie kann man ein Plüschtier waschen, ohne es zu beschädigen? Zunächst einmal sollten Sie das Etikett des Spielzeugs lesen und die Gebrauchsanweisung befolgen. Dort können Sie sehen, ob Sie es mit der Hand oder in der Maschine waschen müssen. Wie lange das Waschen dauern sollte und welche Produkte für die Art des Spielzeugs am besten geeignet sind.

Wenn Sie das alles erledigt haben, prüfen Sie trotzdem vorher an einem kleinen Teil des Kuscheltiers, welches Waschmittel Sie verwenden wollen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie das Spielzeug nicht beschädigen.

Einige Tipps zur Pflege von Plüschtieren, wenn Sie sie von Hand waschen :

Wir haben einige Tipps für die Pflege von Plüschtieren bei der Handwäsche für Sie zusammengestellt:

  • Während des Trocknungsprozesses nach der Desinfektion, wenn nötig, und dem Waschen sollten Sie das Plüschtier immer schütteln, um die Oberfläche und die Füllung weich und flauschig zu machen und seine ursprüngliche Form wiederherzustellen.
  • Verwenden Sie zum Trocknen Tageslicht und keine Sonnenstrahlen. Welches sich besser für ein Spielzeug in hellen Farben eignet und so wird es immer wie neu aussehen.
  • Verwenden Sie eine Haarbürste, um das Schmusetuch zu bürsten, damit es sich wieder angenehm weich und seidig anfühlt. Dasselbe kann man auch bei Plüschtieren mit Borsten machen.

Was Sie während des Waschens überprüfen sollten

Um eine Katastrophe nach dem Waschen zu vermeiden und am Ende mit einem sauberen, aber beschädigten Kuscheltier dazustehen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Achte darauf, dass der Plüsch keine Accessoires wie Kleidung oder kleine Handgegenstände enthält, die beim Waschen abfärben könnten
  • Flicken Sieeventuelle Risse, Löcher und lose Nähte, die einAusbessern erfordern. Um zu verhindern, dass sie sich beim Waschen verschlimmern, stecke das Kuscheltier in ein Netz oder einen Kissenbezug.
  • Das Wetter, denn die Sonne muss scheinen, wenn Sie keinen Trockner haben. Damit das Kuscheltier möglichst gut und schnell genug trocknet, damit Ihr Kind nicht grantig wird, wenn es nach seinem Spielzeug verlangt.

Welche Reinigungsmethoden sind am effektivsten?

Die Reinigungsmethode hängt vor allem von den Informationen ab, die auf dem Spielzeug stehen. Und wenn Sie die Produkte ausgewählt haben, die sich am besten für das Kuscheltier Ihrer Kinder eignen und keine Gefahr bei der Verwendung für sie darstellen. Es liegt an Ihnen, ob Sie es in der Waschmaschine oder mit der Hand waschen.

Tipps für diejenigen, die sich für die Handwäsche entscheiden

Diese Methode ist ideal für kleine und frische Flecken oder um den Zustand des Spielzeugs so gut wie möglich zu erhalten. Es erfordert also weder eine lange Zeit noch eine für das Kind unbequeme Trennung. Wir stellen Ihnen diese Methoden vor, die nicht viel Vorbereitung erfordern und Sie kein Vermögen kosten.

Die verschiedenen Methoden der Handwäsche

Methode de lavage de peluche

Methode für ein Kuscheltier

Ein Fetischobjekt und untrennbar mit Ihrem Kind verbunden. Seine Reinigung muss mit äußerster Vorsicht erfolgen. Hier ist eine der Methoden, um sein Schmusetuch zu waschen.

  • Legen Sie das schmutzige Spielzeug in einen Baumwollbeutel.
  • Geben Sie eine angemessene Menge grobes Salz hinein.
  • Verschließen Sie den Beutel und schütteln Sie ihn kräftig.
  • Nach einigen Minuten ist das Spielzeug sauber und wir sehen, wie sich das Salz schwarz färbt.

Es ist gut zu wissen, dass die Verwendung von Salz bzw. Natriumchlorid aufgrund seiner starken desinfizierenden Wirkung bei der Aufnahme von Schmutz hilft. Es reinigt nicht nur das Spielzeug, sondern tötet auch wirksam Bakterien und Viren ab, mit denen sich Ihre Kinder anstecken könnten. Danach haben Sie ein sauberes Kuscheltier, das der Gesundheit Ihres Babys nicht schadet.

Methode zum Waschen eines Kuscheltiers

  • Bestreuen Sie das Plüschtier großzügig mit Sommières-Erde.
  • Lassen Sie es über Nacht oder einige Stunden einwirken, je nach Größe des Flecks
  • Reinigen Sie das Plüschtier mit einem in Seifenwasser angefeuchteten Waschlappen.
  • Wenden Sie einen feuchten Waschlappen zum Ausspülen an.
  • Dann einen trockenen Handschuh zum Trocknen.

Hier ist die Terre de Sommières ein Stein, der zu Pulver zermahlen wurde. Es handelt sich um eine 100 % natürliche Tonerde, die für Menschen und Kinder ungefährlich ist.

Methode zum Reinigen eines riesigen Plüschtiers

Aufgrund seiner Größe erfordert das Waschen eines riesigen Plüschtiers Geduld und Energie. Andererseits ist es nicht unmöglich, ihn mit der Hand zu waschen. Sie müssen nur :

  • Reinigen Sie das Riesenplüschtier, indem Sie zerdrücktes Kartoffelfleisch auf das Spielzeug auftragen.
  • Lassen Sie es über Nacht trocknen.
  • Am nächsten Morgen das große Plüschtier vorsichtig mit einer harten Bürste bürsten, wenn es Haare hat, ansonsten einfach trocknen lassen.

Methode mit Backpulver

  • Schütten Sie das Backpulver und das Mehl in die Tüte.
  • Legen Sie das Stofftier in die Tüte.
  • Warten Sie mindestens 5 Stunden, bevor Sie es herausnehmen, und bürsten Sie es dann.

Backpulver hilft bei der Bekämpfung von Kleintieren und ist dank seiner effektiven Reinigungswirkung ein wunderbarer Verbündeter bei der Sanierung unserer Umwelt. Außerdem ist es oft klüger, nicht alle Bakterien zu töten, da es auch solche gibt, die nützlich sind.

Es bedarf immer einer gewissen Vorsicht, damit Ihr Kind seine Kuscheldecke oder sein Kuscheltier wieder so vorfindet, wie sie vor der großen Reinigungsreise waren. Und dass sie weich sind und gut riechen für ein neues Abenteuer mit ihren Besitzern.

Entscheiden Sie sich für das Waschen in der Maschine

Für noch mehr Sauberkeit und um das Spielzeug Ihrer Kinder zu pflegen, können Sie es zunächst mit der Hand waschen, bevor Sie es in die Waschmaschine geben. So können Sie Flecken selbst entfernen und müssen es für noch mehr Sauberkeit nur noch in die Waschmaschine stecken.

Auch in der Waschmaschine sollten Sie einige Reinigungsmethoden kennen:

Waschen eines Kuscheltiers in der Waschmaschine

Lavage à la machine

Zunächst einmal solltest du die Nähte deines Kuscheltiers gründlich überprüfen, bevor du es in die Waschmaschine steckst. Ebenso vorsichtig ist es, sich zu vergewissern, ob das Spielzeug mit Accessoires verziert ist, um diese nicht zu beschädigen.


Schäden könnten für Ihr Kind ziemlich ärgerlich sein und vor allem für das Spielzeug, in gutem Zustand zu sein. Sollte die Füllung einmal aus dem Teddy herausfallen, dann müssen Sie ein guter Näher sein. Dann sind Sie bereit zum Waschen:

  • Stecken Sie den Teddy in einen Kissenbezug oder ein Wäschenetz. So vermeiden Sie Unannehmlichkeiten oder Zwischenfälle.
  • Geben Sie das flüssige Wollwaschmittel oder ein paar Tropfen Shampoo hinzu.
  • Geben Sie den Weichspüler hinzu.
  • Schließen Sie das Kuscheltier in den Kissenbezug ein und geben Sie es dann in die Waschmaschine.
  • Wählen Sie ein Programm, das für Feinwäsche geeignet ist, d. h. 30 °C und leichtes Schleudern (400 bis 500 U/min). Dies hängt vom Etikett des Spielzeugs ab, ansonsten ist es besser, sanft und lange zu waschen, um die Farbe und das Material nicht zu beschädigen. Und so den Zustand des Spielzeugs so erhalten, wie es war.
  • Das Plüschtier draußen auf einem Handtuch an der Luft trocknen zu lassen, ist am idealsten. Sie können es aber auch in den Trockner legen, immer mit langer Laufzeit, damit das Plüschtier intakt bleibt.
  • Bürsten Sie das Fell mit einer sauberen Haar- oder Nagelbürste für Borstenplüsch aus, um ihm wieder Schwung und Volumen zu verleihen.

Wie oft müssen Plüschtiere gewaschen werden?

Das Waschen des Kuscheltiers mit der richtigen Methode sollte regelmäßig erfolgen. Vor allem, wenn Sie Ihr Kind gesund halten wollen. Denn das Kuscheltier kann es überall mit hinnehmen, wenn es im Kindergarten ist, in den Park geht, im ganzen Haus herumläuft und es manchmal sogar mit auf die Straße nimmt…

Wenn Ihr Kind sich nicht davon trennen kann, wohin es auch geht, ist es besser, es wöchentlich zu reinigen und zu desinfizieren. Ansonsten kann bei Babys, die in der überwiegenden Mehrheit der Fälle in ihrer Wiege, in Ihren Armen oder in der Krippe liegen, die Reinigung zwei- bis dreimal im Monat erfolgen.

Bei älteren Kindern muss das Waschen des Kuscheltiers vielleicht nicht regelmäßig erfolgen, aber wenn Sie oder sie selbst denken, dass es an der Zeit ist, sie zu waschen? Dann können Sie beginnen, ihnen die Verantwortung für die Pflege ihres Spielzeugs selbst zu übertragen, und so können sie es zu ihrer täglichen Aufgabe machen. Außerdem haben Sie eine Pause, in der Sie sich entspannen können, aber trotzdem ist eine Aufsicht erforderlich, da es nie gut ist, Kinder mit Reinigungsmitteln allein zu lassen.

Wie bringen Sie Ihr Kind dazu, das Waschen zu akzeptieren?

Ein Schmusetuch oder ein Kuscheltier trägt den Geruch von zu Hause in sich, den Ihr Kind überall mit hinnimmt. Es erinnert es an den Geruch einer vertrauten und sicheren Umgebung. Dieses Spielzeug, das für Ihr Kind sein Lieblingsspielzeug ist, sieht es sogar als Freund an und nicht nur als ein Spielzeug, das man ihm aus der Hand reißen kann. Was können wir also tun, um Schreie und Anfälle zu vermeiden, wenn es an der Zeit ist, dass sein Spielzeug gewaschen wird? Keine Panik! Heute zeigen wir Ihnen unsere besten Tipps, wie Sie Ihr Schmusetuch und Ihr Kuscheltier in aller Ruhe waschen können.

Beruhigen Sie die Kleinsten

Die beste Option für ein Waschen in Ruhe und Gelassenheit ist es, ein Kuscheltier in mehreren Exemplaren zu kaufen. In diesem Fall können Sie eines der Kuscheltiere waschen, während das andere Ihrem Kind Gesellschaft leistet. Hier haben Sie die Möglichkeit, das saubere Plüschtier mit dem schmutzigen auszutauschen. Diese Methode ist vorteilhaft, um Ihr Kind zu beruhigen, aber auch, um Ihre Reinigungshäufigkeit zu verringern.

Wenn Sie aber nicht von Anfang an auf diese Idee gekommen sind und es nicht mehr möglich ist, weitere Exemplare des Spielzeugs zu bekommen. Sie können das Schmusetuch auch waschen, wenn Ihr Kind in der Kindertagesstätte oder in der Schule ist, wenn es es nicht mitnimmt. Dennoch sollten Sie es tun, wenn das Wetter es zulässt. Wenn das Spielzeug bei seiner Rückkehr nicht an seinem Platz ist, ist das ein anderes Problem. Wenn aber alles nach Plan verläuft, wird Ihr Kind ein sauberes, neuwertiges Kuscheltier in den Armen halten.

Weitere sinnvolle Tipps

Neben diesen Methoden kann das Lieblingsspielzeug auch nachts gewaschen werden, wenn Ihr Kind schläft. Achten Sie in diesem Fall darauf, die Trocknungszeit zu berücksichtigen. Und dass Ihr Kind nicht nachts aufwacht und es zurückfordert, denn dann fühlt es sich von Ihnen verraten und verloren. Das mag für Sie unbedeutend sein, aber es kann eine emotionale und psychologische Auswirkung auf Ihr Kind haben. Am besten ist es aber immer, wenn Sie mit ihm sprechen und es wissen lassen, dass auch sein Kuscheltier oder sein Teddy eine Dusche braucht.

Eine der besten Möglichkeiten, den kleinen Begleiter Ihres Kindes zu waschen, besteht darin, die Ausrede für ein Gruppenbad zu erfinden. Dies besteht darin, mit allen Müttern in der Kindertagesstätte zu vereinbaren, dass die Kuscheltiere am selben Tag gewaschen werden. Wenn Ihr Kind sein Kuscheltier nicht bei sich hat, wird es von den anderen Kindern ebenfalls gewaschen, sodass es sich nicht einsam fühlt. Diese Methode hilft ihm, nicht von seinem Kuscheltier abhängig zu werden. Und Sie können die Ausrede bringen, dass sein Kuscheltier mit all seinen Freundinnen einen Ausflug macht.

Wie kann man ältere Kinder davon überzeugen, ihr Kuscheltier zum Waschen zu geben?

Es ist auch möglich, die Badezeit des Kindes zu nutzen, um das Kuscheltier zu waschen. So erklären wir ganz einfach, dass während er sich wäscht, sein Spielzeug ebenfalls geduscht werden muss. In diesem Fall sollten Sie aber während des Waschens bei Ihrem Kind sein, damit es noch beruhigter ist und von sich aus darum bittet, dass Sie sein Kuscheltier in Zukunft waschen.

Schließlich, wenn Ihr Kind bereits alt genug ist, um zu verstehen, und versöhnlicher gestimmt ist. Man kann ihm mit einfachen Worten erklären, dass das Waschen des Kuscheltiers oder des Sch musetuchs hilft, Mikroben abzutöten und das Eindringen von Krankheiten in den Körper zu begrenzen. Sie können es als eine Art Vorsichtsmaßnahme erklären, die er selbst macht, wenn er duscht oder wenn er zum Arzt geht, wenn er krank ist.

Schlussfolgerung, wie man ein Kuscheltier wäscht

Die Plüschtiere und Kuscheltiere von Kindern sind wahre Brutstätten für Mikroben, weil sie sie überallhin mitnehmen. Regelmäßiges Waschen wird daher dringend empfohlen. Auf diese Weise kümmern wir uns nicht nur um unsere Kinder, sondern auch um ihre Freunde. Deshalb ist das Waschen eines Kuscheltiers von größter Bedeutung und notwendig. Nicht nur, damit es sauber ist, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen (wegen der Desinfektion). Mit diesen einfachen, effektiven Methoden, die Sie nicht viel Zeit kosten werden, wird es Ihnen also leichter fallen, Ihr Kind zu überzeugen. Und es wird Ihnen auch helfen, Ihr Kind davon zu überzeugen, sein Kuscheltier zu behalten, damit es nicht nach dem Kauf eines neuen verlangt. Außerdem wird Ihr Kind länger Freude daran haben, wenn sein eigenes so gut wie neu ist. Denn ab heute wird es Ihnen nicht mehr schwer fallen, Ihren Kindern die Freude zu bereiten, ihr Kuscheltier wieder sauber und wie ein nagelneues Spielzeug zu sehen.

Aber wenn Sie sich dennoch für den Gang zur Reinigung entscheiden. Achten Sie darauf, dass er alle Richtlinien und Hinweise auf dem Etikett befolgt. Wenn das Spielzeug nicht mehr in dem Zustand ist, in dem es war, stellen Sie sicher, dass Sie eine Entschädigung erhalten oder dass Ihnen die Möglichkeit geboten wird, das defekte Spielzeug durch ein neues zu ersetzen. In diesem Fall sollten Sie bereits darauf achten, dass Ihr altes Plüschtier keine limitierte Auflage ist, da es Ihnen mehr Mühe bereiten wird, ein anderes zu finden. Es gibt nichts Befriedigenderes, als selbst bedient zu werden, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Kostenlose Lieferung

ab einem Einkaufswert von 40€*.

Lieferung in Deutschland

Wir liefern überall in Deutschland, Schweiz, Luxemburg, Belgien, Österreich

100% sicher

PayPal / MasterCard / Visa

10% Rabatt auf den gesamten Shop !

Treten Sie unserer VIP-Kundenliste bei und profitieren Sie von unseren exklusiven Angeboten, Sonderaktionen, Privatverkäufen und holen Sie sich Ihr Willkommensgeschenk ab.