Warenkorb

Kundenservice Deutsch

–10% JETZT MIT DEM CODE SPG10

Wie wasche ich ein Wendeplüschtier? Uncategorized détergent wie wasche ich ein wendeplueschtier 3

Wie wasche ich ein Wendeplüschtier?

Das Wendeplüschtier Ihres Kindes zu waschen, ist wie sich um sie zu kümmern. Diese Kuscheltiere sind für sie so wertvoll, dass Sie ihnen damit eine Freude machen. Ebenso bedeutet die Pflege eines Kuscheltiers, dass Sie sich um die Gesundheit Ihrer Kinder kümmern. Diese Spielzeuge können sich in eine Brutstätte für Mikroben verwandeln, da Ihre Kinder sie überall mit hinschleppen. Es ist wichtig, dass Sie um jeden Preis verhindern, dass Ihr Kind wegen seines Lieblingskuscheltiers krank wird.

DasWaschen von Plüschtieren erfordert Fachwissen, vor allem bei einem beidseitig verwendbaren Krakenplüsch. Beide Seiten müssen regelmäßig gewaschen werden. Es reicht nicht aus, den Teddy einfach in die Waschmaschine zu stecken oder mit der Hand zu waschen. Das Plüschtier muss seine Form und Qualität behalten. Sonst haben Sie so viele Erklärungen für Ihr Kind, falls das Plüschtier beschädigt ist. Wenn Sie das Kuscheltier waschen, sollten Sie außerdem daran denken, es gründlich zu desinfizieren. Auf diese Weise ist es sauber und saniert. Wenn du diese Wendeplüschtiere wäschst, solltest du auch auf die Qualität des Plüschs achten. Aber auch, wie Sie einen Weg finden, Ihr Kind davon zu überzeugen, ihm seinen Freund wegzunehmen.

Die kleinen Tricks werden Ihnen im Alltag helfen. Sie wird Ihnen das Leben erleichtern und das Leben Ihres Kindes und seines Begleiters verbessern. Sie werden Ihnen auch helfen, das Gefühl zu verlieren, dass das Reinigen eines Kuscheltiers eine lästige Pflicht ist. Denn ein Kuscheltier zu waschen bedeutet, zu wissen, welche Produkte man verwenden soll oder wie oft man es reinigen muss. Es gibt so viele Fragen und Dinge, die man beachten und anwenden muss. Diese kleinen, süßen Spielzeuge brauchen Pflege und Wartung, also gönnen Sie ihnen die bestmögliche Pflege.

Einige Tipps zum Waschen von Wendeplüsch

astuces pour laver la peluche réversible

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man ein Wendeplüschtier waschen kann. Das hängt davon ab, wie der Stoff des Plüschtiers beschaffen ist oder in welchem Zustand es sich befindet. Meistens können Sie einen Wendeplüsch aber entweder von Hand, mit der Maschine oder trocken waschen. Der Wendeplüsch-Krake ist aus einem haltbaren Material gefertigt. Sie sollten zunächst das Pflegeetikett überprüfen, um zu sehen, ob es Waschempfehlungen gibt, die Sie beachten sollten. Außerdem sollten Sie darauf achten, ob das Spielzeug einer Maschinenwäsche standhalten kann.

Es ist zu beachten, dass die Farbe des Plüschtiers keinen Einfluss darauf hat, wie es gewaschen wird. Da Ihr Wendeplüschtier zweifarbig ist, ist es also entweder blau-grün, rot-blau, rosa-grau… Das hat keinen Einfluss auf Ihre Reinigungsmethode. Die Qualität des Stoffes zu kennen, ist jedoch von entscheidender Bedeutung. Ist der Stoff des Kuscheltiers aus Bio-Baumwolle, oder aus Polyester oder sogar aus Samt. Sie müssen auf das Etikett schauen, um weitere Hinweise zu erhalten und diese anzuwenden.

Waschen mit der Hand

Das Waschen eines Plüschtiers mit Wendekrake? mit der Hand zu waschen, ist eine gute Idee. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Plüsch in der Waschmaschine beschädigt wird, ist dies ein sicherer Weg. Auch wenn es Sie mehr Zeit kostet, ist es verantwortungsbewusster und praktischer. Wenn Sie also daran denken, ein Stofftier mit der Hand zu waschen, finden Sie die Zeit, es bis zum Ende zu tun, um zu vermeiden, dass es im Wasser liegen bleibt. Andernfalls können Sie den Zustand des Plüschtiers beschädigen. Beachten Sie, dass das Waschen mit der Hand dem Waschen in der Waschmaschine gleichkommt. Es gibt nicht viele Anforderungen, die Sie beachten müssen, aber die Dauer des Waschvorgangs hängt ganz von dem Fleck auf dem Stofftier ab.

  • Gießen Sie zunächst kaltes oder lauwarmes Wasser in eine Schüssel. Geben Sie dann die Neutralseife hinzu und geben Sie bei Bedarf ein paar Tropfen Shampoo hinzu. Die letzte Handlung ist entscheidend, wenn sich der Fleck nicht leicht entfernen lässt.
  • Weichen Sie dann das Wendeplüschtier mindestens 15 Minuten lang ein. Legen Sie es dann für weitere 15 Minuten in eine Schüssel mit klarem Wasser. Drücken Sie es aus und reinigen Sie hartnäckige Flecken vorsichtig mit der Hand, um es schließlich zum natürlichen Trocknen aufzuhängen. Achten Sie darauf, dass das Plüschtier gut getrocknet ist, damit es keinen üblen Geruch entwickelt.

Überprüfen Sie, ob sich das Plüschtier mit der Hand reinigen lässt. Schrubben Sie vorsichtig mit einer kleinen Bürste, wenn Flecken zurückbleiben. Denken Sie daran, mehrmals nachzuspülen, damit keine Seife mehr übrig bleibt. Wenn Sie es abwischen, sollten Sie es nicht zu fest tun, um den Plüsch nicht zu beschädigen. Verwenden Sie ein hängendes Trocknen auf einer gut aufgehängten Leine. Vermeiden Sie Orte, die der Sonne ausgesetzt sind, da die Lichtstrahlen den Plüsch schneller zersetzen.

Maschinenwäsche eines Wendeplüschs

Wenn Sie Ihren Plüsch länger behalten wollen, müssen Sie ihn waschen. Eine der effektivsten Methoden, um ein sauberes Plüschtier zu erhalten, ist das Waschen in der Waschmaschine. Die Reinigung in der Maschine ist möglich, wenn der Plüsch unter diesen Bedingungen waschbar ist. Sie müssen also je nach Art des Plüschtiers das richtige Programm wählen.

Für eine Maschinenwäsche müssen Sie folgende Schritte durchführen:

  • Nehmen Sie Ihr Kuscheltier und legen Sie es in einen Kissenbezug oder ein Netz, um es zu schützen. So stellen Sie sicher, dass das Plüschtier in gutem Zustand bleibt. Denn der Kissenbezug begrenzt die Schäden, die das Kuscheltier beim Waschen erleiden kann. Sie müssen sich keine Sorgen um die Sauberkeit des Kuscheltiers machen, diese Technik ist sehr effektiv. Sie ist auch beruhigend, um den Zustand des Kuscheltiers zu erhalten.
  • Wählen Sie einen für Feinwäsche geeigneten Waschgang mit einem milden Flüssigwaschmittel. Programmieren Sie einen sanften Schleudergang mit maximal 500 Umdrehungen pro Minute. So wird der Wendeplüsch keine Waschunfälle erleiden. Der Stoff bleibt weich und das Plüschtier wird sauber und verströmt einen angenehmen Geruch.

Bevorzugen Sie eine Niedrigtemperaturwäsche bei 30 °C, damit Ihr Plüschtier wieder wie neu aussieht. Unsere Plüschtiere mögen es nicht zu warm, das kann sie schnell beschädigen. Zu hohe Temperaturen beschädigen das Plüschtier und lassen seine Farbe verblassen. Können Sie sich vorstellen, dass ein wendbares Plüschtier seine Pracht verliert? Aber wenn Sie es richtig machen, wird Ihr Kuscheltier wieder ganz sauber und schön und bereit für Umarmungen und Küsse sein. Trocknen Sie das Kuscheltier, indem Sie es in ein Frotteehandtuch wickeln, bevor Sie es aufhängen. So wird seine Farbe nicht durch Sonnenstrahlen verblasst.

Trockenreinigung eines Wendeplüschtiers zu Hause

Sie können auch ein Wendeplüschtier reinigen, ohne es nass zu machen. Dazu müssen Sie nur 2/3 Natron und 1/3 Mehl mischen. Füllen Sie die Mischung in eine Tüte. Geben Sie dann den Plüsch dazu und schütteln Sie ihn gut durch. Lassen Sie das Ganze etwa fünf Stunden lang stehen. Nehmen Sie ihn dann aus der Tüte und schütteln Sie ihn kräftig. Bürsten Sie das Plüschtier ab, um alle Spuren der Mischung zu entfernen. Wenn Sie etwas faul sind oder es eilig haben, können Sie Ihr Kuscheltier auch trocken sprühen, um es zu reinigen. Das Trockensprühen ist genauso wirksam, um das Kuscheltier zu desinfizieren. Die Trockenmethode muss jedoch sorgfältig durchgeführt werden. Es wäre für Ihre Kinder unangenehm, wenn sie Mehl- oder Bikarbonatpulver auf dem Stofftier riechen würden.

Vorbereitung des Kuscheltiers, um den Schaden zu begrenzen

Ihr Kind wird sich ärgern, wenn das Wendeplüschtier einen Tentakel verliert. Bevor Sie das Kuscheltier von Hand oder mit der Maschine reinigen, sollten Sie es auf Stiche oder beschädigte Stellen überprüfen. Sie sollten daher alle beschädigten Stellen gründlich überprüfen und reparieren. Auf diese Weise werden Risiken vor dem Waschen vermieden oder eingeschränkt. Um diese Risiken zu begrenzen, sollten Sie das Plüschtier nicht mit anderen Spielzeugen mischen. Sie sollten in diesem Fall die Gebrauchsanweisung des Plüschtiers sorgfältig lesen. Am besten ist es jedoch, wenn Sie es separat waschen.

Verleihen Sie dem Wendeplüsch noch mehr Ausstrahlung

doudou bien propre

Der Zustand des Plüschtiers hängt davon ab, wie Sie es waschen. Wenn Sie die richtigen Methoden anwenden, kann es sein, dass Sie Ihr Kuscheltier wie neu vorfinden. Dann werden Sie Ihrem Kind eine große Freude bereiten. Dadurch wird es keine Anfälle bekommen und sich nicht ungern von seinem Kuscheltier trennen. Am besten waschen Sie das Wendekuscheltier gemeinsam mit Ihrem Kind. Trocknen Sie dazu das Plüschtier an der Luft, damit die Haare top aussehen.

Stellen Sie das Kuscheltier zum Trocknen in den Wind und vermeiden Sie die Sonne oder den Trockner. Auch das Bürsten ist ein guter Tipp, um das Kuscheltier ein Leben lang zu erhalten. Natürlich können Sie im Fall des Wendeplüschs eine Babybürste verwenden. Diese Bürste ist sehr weich und bringt die Weichheit des Plüschtiers noch mehr zur Geltung. Auch das Bürsten des Plüschtiers mit einer Kardierbürste kann ihm helfen, wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückzukehren.

Wenn das Plüschtier sauber ist, muss es sehr vorsichtig getrocknet werden, entweder im Trockner oder an der frischen Luft. Da das Kuscheltier die Wäsche unbeschadet überstanden hat, kann es sein, dass das Trocknen nicht gut verläuft. Wählen Sie also für die Option in der Maschine ein Programm mit niedriger Temperatur. Hitze schadet manchen Plüschtieren, vor allem solchen aus Baumwolle und weicher Wolle. Sonnenstrahlen nutzen die Farbe schnell ab, wenn Sie das Kleidungsstück an der Luft oder sogar im Haus trocknen wollen.

Während des Waschens schützen

Wenn der Wendeplüsch schon lange in Ihrer Familie ist, achten Sie darauf, ihn zu schützen. In der Waschmaschine ist ein leerer Kopfkissenbezug dafür ideal. Legen Sie das Kuscheltier in einen Kissenbezug, um eine Katastrophe zu vermeiden. Schieben Sie das Spielzeug in den Kissenbezug und befestigen Sie es bei Bedarf mit Sicherheitsnadeln. Der Kissenbezug schützt das Spielzeug davor, in der Trommel Ihrer Waschmaschine hängen zu bleiben.

Wählen Sie das richtige Waschmittel

Wenn Sie ein Waschmittel zum Waschen von Plüschtieren auswählen, sollten Sie nicht nur an das Plüschtier, sondern auch an Ihr Kind denken. Plüschtiere brauchen kein besonders starkes Waschmittel. Ein pulverförmiges Waschmittel mit niedrigem ph-Wert ist genauso wirksam wie eine Neutralseife. Auch das Shampoo Ihres Kindes reicht aus, vor allem, wenn es sich um kleine Kinder handelt. Für Kleinkinder ist es besser,ein nicht biologisches Waschmittel zu verwenden. Diese Art von Waschmittel ist schonend für die zarte Haut Ihres Kindes und für den Wendeplüsch. Wenn Sie die Plüschtiere mit der Hand reinigen, spülen Sie sie gut aus, um alle Waschmittelrückstände zu entfernen. Dies würde sich negativ auf die Gesundheit Ihres Kindes auswirken.

Warum ist es notwendig, das Wendeplüschtier zu waschen?

Pourquoi laver une peluche pieuvre réversible

Ihr Kind trägt sein Kuscheltier täglich, sei es in der Krippe, auf dem Spielplatz … Wenn Ihr Kind außerdem die Angewohnheit hat, darauf herumzukauen oder es zu küssen. Mit der Zeit kann das Kuscheltier einen unerwünschten Geruch abgeben. Dann wissen Sie, dass es an der Zeit ist, das Wendeplüschtier zu waschen. Es ist auch wissenschaftlich erwiesen, dass der Plüsch sehr leicht Mikroben aufnimmt. Im Mund Ihres Babys ist die Feuchtigkeit sehr förderlich für das Wachstum von Bakterien. Das Kuscheltier herumzuschleppen bedeutet, die Bakterien anzusprechen. Daher ist es unerlässlich, dass Sie das Kuscheltier Ihres Babys regelmäßig waschen.

Gute Tipps, damit Ihr Kind das Waschen des Wendeplüschtiers akzeptiert

  • Da das Waschen des Kuscheltiers sehr wichtig ist, müssen Sie Ihr Kind davon überzeugen, es zu tun. Wenn Sie Ihrem Kind das Plüschtier aus der Hand nehmen, trennen Sie es von seinem Freund. Heute sind unsere besten Tipps, um das Waschen des Kuscheltiers sanft durchzuführen, das Sammeln eines Kuscheltiers. Das wendeplüschtier gibt es in verschiedenen Ausführungenes ist also eine gute Idee, Ihrem Kind ein anderes Kuscheltier anzubieten.
  • Eine andere Möglichkeit ist, auf einen Zeitpunkt zu warten, an dem Ihr Kind nicht bei Ihnen ist und das Kuscheltier nicht mitnimmt. In diesem Fall muss die Reinigung des Plüschtiers Wendekrake jedoch vor seiner Ankunft erfolgen. Denn wenn Ihr Kind noch sehr klein ist, versteht es meist nicht, warum das Plüschtier gewaschen werden muss. Da der Wendeplüsch nicht groß genug ist, können Sie ihn schnell waschen. Wenn Sie außerdem die Methode des Hand- und Trockenwaschens anwenden, geht es noch einfacher und schneller.
  • Um Ihr Kind davon zu überzeugen, das Wendeplüschtier zu reinigen, machen Sie den Waschgang während des Duschens. Dort wird es sehen, dass das Kuscheltier gut bei ihm aufgehoben ist, und es muss sich keine Sorgen machen. Ebenso kann das Kind mit dieser Methode bereits lernen, das Kuscheltier selbst zu waschen.
  • Und wenn Ihr Kind schon alt genug ist, kann es die Notwendigkeit dieser Waschung verstehen. Sie müssen ihm nur erklären, dass sich ein Kuscheltier wie ein Mensch auch waschen muss. Das Kind wird sich also der Notwendigkeit der Sauberkeit bewusst sein, und sogar für es wird es ein Gebrauch sein, den es machen kann. Da das Wendeplüschtier zwei Seiten hat, können Sie dies außerdem nutzen, um Ihr Kind wissen zu lassen, dass es eine Dusche braucht, wenn das Plüschtier traurig ist.

Fazit zu Wie wasche ich ein Wendeplüschtier?

Es ist so süß, wenn Ihre Kleinen ihre Lieblingskuscheltiere überallhin mitnehmen. Aber noch besser ist es, wenn das Kuscheltier ganz sauber ist. Sauberkeit ist ohnehin das A und O, wenn es darum geht, Ihr Kind gesund zu halten. Auf Pyjamapartys oder Partys mit Freunden wird sich Ihr Kind über ein sauberes Kuscheltier freuen. Nicht nur das Wohlbefinden Ihres Kindes ist wichtig, sondern auch das Wohlbefinden seines Wendekuscheltiers. Dennoch ist es nicht immer sicher, wie man richtig ein Wendeplüschtier waschen. Kinder unterscheiden nicht zwischen der richtigen Art des Waschens, sei es, um es zu beschädigen oder es falsch zu waschen. Auch Sie werden enttäuscht sein, wenn Sie sehen, dass Ihr Kind unglücklich oder traurig ist. Deshalb helfen wir Ihnen, die Flecken und den Geruch aus dem Plüschtier zu entfernen, indem wir Ihrem Kind ein neuwertiges Plüschtier schenken.

Das Kuscheltier Ihres Kindes nimmt Mikroben auf, wenn Sie es also waschen, denken Sie daran, es zu desinfizieren. Damit schlagen Sie zwei Steine auf einmal: Das Kuscheltier wird nicht nur sauber, sondern auch vor Mikroben geschützt. Die Wendeplüschtiere sind aus einem langlebigen Plüschmaterial hergestellt : hochwertige PP-Baumwolle. Während des Waschens müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass es beschädigt wird. Und da es keine Accessoires trägt, lässt es sich leicht waschen. Da die Kuscheltiere Ihres Kindes Nester für Mikroben sind, ist eine monatliche Wäsche daher sehr empfehlenswert.

Schließlich sollte die Wahl der Produkte während des Waschens angemessen sein, um das Wohlbefinden der Kinder und des Kuscheltiers selbst zu gewährleisten. Es wäre bedauerlich, Produkte zu verwenden, die sich negativ auf die Gesundheit Ihrer Kleinen auswirken. Gleiches gilt für das Kuscheltier: Lesen Sie die Packungsbeilage des Kuscheltiers sorgfältig durch. Aber auch die richtigen Produkte für den Stoff des Kuscheltiers sollten gut ausgewählt werden.

Kostenlose Lieferung

ab einem Einkaufswert von 40€*.

Lieferung in Deutschland

Wir liefern überall in Deutschland, Schweiz, Luxemburg, Belgien, Österreich

100% sicher

PayPal / MasterCard / Visa

10% Rabatt auf den gesamten Shop !

Treten Sie unserer VIP-Kundenliste bei und profitieren Sie von unseren exklusiven Angeboten, Sonderaktionen, Privatverkäufen und holen Sie sich Ihr Willkommensgeschenk ab.